Grassen Südwand 2945m

TourenleiterIn
Jan Angst
Datum
16.8.2020 [So]
Anmeldung ab
1.6.2020
Anmeldeschluss
9.8.2020
Tourencode
H/A/ZS- - 3b
Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Zustieg über den Stössenfirn zum Grassenjoch. Gratkletterei in griffigem Gneis bis zum Gipfel. Abstieg via Ostgrat zum Stössensattel und über die Sustlihütte zurück zum Ausgangspunkt.

Bemerkung: Die Tour musste auf eine 1-tägige Tour geändert werden, weil die Sustlihütte keine Übernachtungsmöglichkeit anbieten konnte.

Mit Auto auf der Sustenpassstrasse bis zum Sustenbrüggli (1908m). Wir folgen dem markierten Weg bis nach Stöss (P.2318). Durch Schutt- und Schneehänge gelangen wir zum Stössenfirn und über diesen bis zum Grassenjoch (2731m).
Die ersten drei Seillängen führen in griffiger Kletterei bis 3b zu einem Blockfeld. Dieses wird auf dem überklettert. In weiteren vier Seillängen bis 3b klettern wir auf dem Grat bis zum Gipfel (2945m).
Über den Nordostgrat gelangen wir einfach zum Stössensattel und erreichen über den Stössenfirn und die anschliessenden Wegspuren die Sustlihütte. Nach einer Stärkung steigen wir ab zur Sustenpassstrasse.

Als Alternative kann die Tour auch am Samstag durchgeführt werden.

Auskunft
Jan Angst, 078/720 2487, moniundjan@gmx.ch
Treffpunkt
Bahnhof Wädenswil oder nach Vereinbarung
Zeit
04:30 Uhr
Transportmittel
PW
Reisekosten
Autospesen
Rückreise (geplant)
Ankunft Wädenswil ca. 18:30
Ausrüstung

Komplette Hochtourenausrüstung.

Karten
1211 Meiental
Zeitrahmen
5-6h Aufstieg, 3-3.5h Abstieg
Höhendifferenz
1050Hm
Verpflegung
Aus dem Rucksack

Anmeldung

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.