Vom Schofberg zum Säntis

TourenleiterIn
Michael Rausch
Datum
22.8.2020 [Sa]
Anmeldung ab
1.7.2020
Anmeldeschluss
15.8.2020
Tourencode
AW/AB/T4
Tourengruppe
Sektion, Tourenleitende
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Mit ÖV von Wädenswil nach Wildhaus und mit der Seilbahn hinauf nach Gamplüt (1352 m). Anhaltend steil über Schöferhütte und Mietplätz bis zum Abzweig bei P. 2196. Von hier mit leichtem Gepäck zum Gipfel des Wildhuser Schönberg (2373 m) und wieder zurück. Weiter zum Jöchli (2291 m) und via Nädliger (2321 m) zum Rotsteinpass (2119 m). Nach einer wohlverdienten Rast geht es entlang dem teilweise versicherten Lisengrat zum Säntis-Gipfel (2502 m).
Hier geniessen wir das atemberaubende Panorama bevor wir uns von der Luftseilbahn hinunter zur Schwägalp bringen lassen. Rückreise mit ÖV nach Wädenswil.

Lange Tour mit viel Auf-und-Ab. Ab Wildhuser Schofberg anhaltend im T4-Bereich. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig.

Auskunft
Tourenleiter: 079 675 28 47 / michael.rausch@bluewin.ch
Billet lösen
vorerst nur Hinreise lösen: Wädenswil - Wildhaus (Talstation Gamplüt)
Treffpunkt
Wädenswil Bahnhof / bei Billetautomaten
Zeit
06:25 Uhr
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
ca. 35 CHF (mit Haltbax)
Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festen Bergschuhen (Eine detaillierte Ausrüstungsliste wird den Teilnehmern vor der Tour zugestellt).

Zeitrahmen
6h
Höhendifferenz
ca. 1700 Hm
Verpflegung
Rucksack und Rotsteinpass-Hütte
Sonstige Kosten
Fahrt mit Säntis-Luftseilbahn (19 CHF mit Haltbar)

Anmeldung

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.