Basòdino 3274m, SSW-Grat

TourenleiterIn
Hansruedi Bachmann
Datum
12.7.2019-14.7.2019 [Fr-So]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
12.6.2019
Tourencode
H/B/WS
Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Am Freitag Anreise nach San Carlo im Val Bavona und Aufstieg zum Rifugio Pian di Crest (2108m). Aufgrund der öV-Verbindungen werden wir voraussichtlich bereits am frühen Nachmittag dort sein. Am Nachmittag ev. kleine Wanderung.
Am Samstag Aufstieg zum Basòdino. Zuerst Richtung Tamierpass, dann weglos Richtung Passo d'Antabia, der durch eine Verschneidung in drei kurzen Seillängen erklettert wird (III. Grad). Danach über den SSW-Grat, teilweise in Blockkletterei (bis max. III-) zum Gipfel (327

2m). Abstieg über den Ostgrat und die Ostflanke auf den Basòdino-Gletscher und danach über Felsplatten und dann Wanderweg zur Capanna Basòdino (1856m), wo wir übernachten.
Am Sonntag Aufstieg über Cresta dell'Arzo und den Ghiacciao del Cavagnöö zum Marchhorn (2962m) und über die Bocchetta di Formazzo zur Alpe San Giacomo und weiter nach All'Acqua. Heimreise mit Postauto und Zug. An diesem Tag werden die Schwierigkeiten nicht nur in der Tour selber liegen (L) sondern auch in der Wegfindung, da nur wenige Wegmarkierungen bestehen.

Wir werden lange unterwegs sein. Entsprechende Kondition und Erfahrung, sind notwendig.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit wenig Erfahrung wird empfohlen, vorgängig den Hochtourenkurs vom 15./16. Juni 2019 zu besuchen.

Billet lösen
öV
Treffpunkt
Bahnhof Wädenswil
Reisekosten
Fahrkosten, Hütten, Tourenleiterentschädigung
Ausrüstung

Hochtourenausrüstung, mit Helm, Notfallkarte in der Deckeltasche des Rucksacks

Karten
1251, Val Bedretto; 1271, Basodino;
Zeitrahmen
1. Tag 3 1/2 Std., 2. Tag Aufstieg 5 Std. und Abstieg 4 Std., 3. Tag Aufstieg 4-5 Std. und Abstieg 4-5 Std.
Verpflegung
Halbpension in den Hütten (falls Vegi gewünscht bitte mir melden), Rest aus dem Rucksack
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.